Bonn Fire mit toller Leistung im Stadtderby

Bonn Fire musste sich in einer knappen Partie am Freitagabend in der Wasserlandhalle knapp mit 5-8 gegen Landesligist Bonn Thunder geschlagen geben.
Fire war mit guten defensiven Vorsätzen ins Spiel gestartet und konnte immer wieder Angriffe der favorisierten Gastgeber blocken. Trotzdem ging Thunder erwartungsgemäß in Führung. Doch dann lief es auf einmal auch offensiv bei Fire. Miikka Bazanski traf zum Ausgleich, Jan Funken kurz später sogar zur Führung. Und alle Außenstehenden staunten nicht schlecht als Miikka Bazanski eine eigentlich verunglückte Rückhandflanke von Martin Kraff zur 3-1 Pausenführung über die Linie tippte.
Im 2. Drittel begann wieder der Favorit besser. Thunder traf zum 2-3 Anschluss. Doch wenig später stellte Rookie Daniel Klein in seinem ersten Spiel den alten Abstand wieder her. Thunder kam erneut zum 3-4 Anschluss aber auch darauf hatte der überragende Miikka Bazanski eine Antwort, tankte sich vor dem Tor durch und erzielte letztlich im Fallen seinen Hattrick zum 5-3. Die war auch der sensationelle Pausenstand nach 40 Minuten.
Mit fortlaufender Spielzeit schwanden bei Bonn Fire die Kräfte und bei Bonn Thunder die Nerven, so dass das Spiel im Schlussabschnitt erheblich ruppiger wurde. Es gab auf beiden Seiten für ein Freundschaftsspiel unnötig viele Strafen durch Rangeleien nach Abpfiff. Einige Strafminuten später wurde im letzten Drittel dann aber auch wieder Hockey gespielt. Hier machte sich dann doch die individuelle Klasse von Thunder und auch die schwindende Kraft von Fire bemerkbar. Thunder konnte durch einen Doppelschlag ausgleichen und ging wenig später auch in Führung. Fire versuchte nochmal mit letzten Kräften dagegen zu halten, jedoch kassierte der Gast in den letzten 3 Minuten beinahe stehend KO die Treffer 7 und 8.
Bonn Fire hatte den Favoriten 50 Minuten lang am Rande der Niederlage, am Ende hat die Kraft nicht ganz gereicht.

Wir bedanken uns bei Bonn Thunder für die Einladung zum Freundschafsspiel und drücken den Jungs fest die Daumen für die kommende Landesliga Saison.

Die Fire Torsschützen:
Bazanski 3x
Funken
Klein

Bonn Fire Spieler des Tages:
Miikka Bazanski

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.